Nehmen Sie direkt Kontakt mit unseren Beratern auf!

Quick-Kontakt-Formular

Büro optimal verkaufen
So verkaufen Sie ihre Gewerbeimmobilie richtig

Büro verkaufen in Bayern

Sicher und zum optimalen Preis verkaufen

Nürnberg gehört zu den zehn größten Wirtschaftszentren Deutschlands – das zeigt sich auch an der hohen Nachfrage für Büroflächen. Die SpardaImmobilienWelt hat die wichtigsten Punkte für einen erfolgreichen Verkauf von Büro-Gewerbeimmobilien für Sie zusammengestellt:

Wenn Ihre Gewerbeimmobilie hauptsächlich als Büro genutzt wird sollten Sie den Preis vor dem Verkauf wie folgt unter ökonomischen und unternehmerischen Gesichtspunkten ermitteln lassen:

  • Mit dem Ertragswertverfahren: Diese Wertermittlung bestimmt den Verkehrswert Ihrer Gewerbeimmobilie anhand der Mieteinnahmen.
  • Analyse des Büro-Teilmarktes in Nürnberg: Der Markt für Gewerbeimmobilien wird in verschiedene Teilmärkte unterteilt, je nach Nutzung, Region, Objektart usw. Unsere Immobilienmarkt-Analyse zeigt Ihnen genau, für welchen Preis vergleichbare Büro-Immobilien in der Region zuletzt verkauft worden sind.
  • Aktuelle Vermietungssituation: Die meisten Gewerbeimmobilien lassen sich einfacher und zu einem besseren Preis verkaufen, wenn sie vermietet sind. Schließlich sieht der Käufer so direkt, welche Einnahmen er in den nächsten Jahren erwarten kann.

Der SpardaImmobilienWelt-Tipp:
Eine professionelle Wertermittlung zeigt Ihnen bequem und sicher, welchen Preis Sie beim Verkauf Ihrer Gewerbeimmobilie mit Büronutzung erzielen könnten.

Büroflächen müssen je nach Branche und Nutzungsart ganz verschiedene Dinge leisten:

  • zentrale und verkehrsgünstige Lage: Ideal für alle Büros mit viel Laufkundschaft wie Arztpraxen oder Kanzleien
  • weniger zentrale Lage, aber gut angeschlossen: Ideal für Büromieter die weniger Laufkundschaft haben, wie z.B. IT-Firmen oder Start-ups. Hier ist die Parkplatzsituation besonders wichtig.
  • gute technische Ausstattung: Gerade IT-Firmen legen viel Wert auf eine moderne Ausstattung mit entsprechenden schnellen Leitungen, einer Klimaanlage für Serverräume usw.
  • repräsentatives Ambiente: Für Arztpraxen und Kanzleien muss das zu verkaufende Büro auch repräsentative Zwecke erfüllen. Stichwort: Adresslage.
  • vielseitige Nutzung möglich: Großraumbüro, Gemeinschaftspraxis oder Co-Working- Space? Je universeller ein Büro einsetzbar ist, desto leichter lässt es sich verkaufen.

Der SpardaImmobilienWelt-Tipp:
Das meistgesuchte Flächensegment bei Büros beträgt traditionell zwischen 200 und 700 m 2 , aber wir haben auch Kaufinteressenten für deutlich kleinere und größere Büroflächen. Profitieren Sie von über 2.500 potentiellen Käufern allein in unserer SpardaCommunity.

Damit Sie Ihre Gewerbeimmobilie mit Büronutzung möglichst schnell, sicher und zum optimalen Preis verkaufen können, sollten Sie folgende Erfolgsfaktoren beachten:

Drei Tipps für gut verkaufbare Büroflächen:

  • Halten Sie ihre Gewerbeimmobilie immer auf dem neuesten technischen Stand
  • Regelmäßige Instandhaltungsmaßnahmen sorgen für gepflegte, repräsentative Büroräume.
  • Sorgen Sie für vielseitig nutzbare und individuell gestaltbare Räumlichkeiten – z.B. durch flexible Innenwände etc.

Diese Dokumente sollten zum Büro-Verkauf vorliegen:

  • aktueller Grundbuchauszug und genehmigter Bauplan
  • Berechnung der Nutzflächen und der Kubatur
  • Instandhaltungs- und Sanierungsnachweise
  • Betriebskostenaufstellung der letzten 2 Jahre mit: Steuer, Versicherungen, Energiekosten
  • Nebenkostenabrechungen der letzten 3 Jahre
  • Energieausweis
  • Miet- und Pachtverträge der letzten Jahre

Der SpardaImmobilienWelt-Tipp:
Die besten Verkaufsergebnisse werden bei Gewerbeimmobilien meistens mit dem bestehenden Suchkundenstamm des Maklers erzielt! Bei uns profitieren Sie von über 220.000 Sparda-Bank Kunden und über 2.500 Mitglieder in der SpardaCommunity.