Nehmen Sie direkt Kontakt mit unseren Beratern auf!

Quick-Kontakt-Formular

Mit Erfolg Gewerbeimmobilien kaufen
Als Geldanlage und Firmensitz

Gewerbeimmobilien kaufen in Bayern

Für Büro, Einzelhandel, Industrie und Logistik

Die passende Gewerbeimmobilie ist nicht nur der ideale Ort für Ihren Geschäftserfolg sondern auch eine Investition mit guten Renditechancen. SpardaImmobilienWelt zeigt, was Sie beim Kauf von Gewerbeimmobilien für Büro, Einzelhandel, Industrie und Logistik beachten sollten:

Gerade bei Gewerbeimmobilien ist der richtige Standort eines der wichtigsten Argumente beim Kauf. Dabei sollten Sie sich nur mit dem idealen Standort zufrieden geben – schließlich hängt der Erfolg Ihres Unternehmens ganz entscheidend von der richtigen Lage ab. So wird der Standort zum Wettbewerbsvorteil:

  • Ideale Lage für Kunden, Zulieferer und Mitarbeiter
  • Größe des Einzugsgebiets
  • Verkehrsanbindung und Parkmöglichkeiten
  • Versorgung direkt vor Ort
  • Ist das Büro, der Laden, die Lagerhalle groß genug – selbst wenn Sie expandieren?
  • Gibt es behördliche Auflagen und Genehmigungen
  • Gibt es viele Konkurrenten vor Ort?
  • Passt die Gewerbeimmobilie zu Ihrem Unternehmen?


Der SpardaImmobilienWelt-Tipp:
Nutzen Sie mögliche Fördermaßnahmen von Bund, Ländern und Gemeinden beim Kauf Ihrer Gewerbeimmobilie.

Ganz entscheidend beim Kauf einer Gewerbeimmobilie ist, wofür Sie die Immobilie einsetzen möchten: als eigenen Firmensitz oder als Geldanlage.

Die Top 3-Kaufargumente für den Firmensitz:

  • Sie sparen sich die Miete für Ihr Büro, Ihren Laden, Ihre Produktionsstätte.  
  • Sie können Ihre Unternehmensräume ganz individuell gestalten.
  • Ihre Gewerbeimmobilie fließt in das Betriebsvermögen mit ein und sorgt für zusätzliche Sicherheit sobald der Kredit abbezahlt ist.

Die Top 3-Kaufargumente für Investoren:

  • Der Markt für Gewerbeimmobilien in der Metropolregion Nürnberg boomt.
  • Gewerbeimmobilien sind eine wertbeständige Geldanlage.
  • Langfristig vermietete Gewerbeimmobilien bieten attraktive Renditechancen und Schutz vor Leerstand.

 

 

Der SpardaImmobilienWelt-Tipp:
Fragen Sie uns gern nach unseren aktuellen Gewerbeimmobilien für Büro, Einzelhandel, Industrie und Logistik.

Beim Kauf einer Gewerbeimmobilie gilt nicht das Bestellerprinzip, stattdessen wird die Maklerprovision frei zwischen Auftraggeber und Makler verhandelt. Meistens wird dabei die entsprechende Regelung des Bundeslandes übernommen: In Bayern teilen sich dabei Käufer und Verkäufer die Provision.

Der SpardaImmobilienWelt-Tipp:
Sie können die Maklerprovision beim Kauf einer Gewerbeimmobilie als Betriebsausgabe von der Steuer absetzen.